Ein zeitlicher Überblick

Seit 2013 habe ich Blender endteckt und seither modeliere ich fleissig alles mögliche und unmögliche.

Ende 2019 erweitere ich meinen Horizont mit dem erlernen von der Programmiersprache C#, um dann anfangs 2020 mit Unity mein erstes Game zu realisieren – Corona Hunter.
Dabei war mir wichtig die Mechaniken von Grund auf zu lernen, so habe ich möglichlichst viel selber erstellt und grösstenteils auf vorgefertigte Elemente verzichten.
Dank meine Blender skills sind alle Objekte wie Texturen selber erstellt.

Ein zeitlicher Überblick

Seit 2013 habe ich Blender endteckt und seither modeliere ich fleissig alles mögliche und unmögliche.

Ende 2019 erweitere ich meinen Horizont mit dem erlernen von der Programmiersprache C#, um dann anfangs 2020 mit Unity mein erstes Game zu realisieren – Corona Hunter.
Dabei war mir wichtig die Mechaniken von Grund auf zu lernen, so habe ich möglichlichst viel selber erstellt und grösstenteils auf vorgefertigte Elemente verzichten.
Dank meine Blender skills sind alle Objekte wie Texturen selber erstellt.

Über mich

Schon früh haben mich die Farben und Formen der digitalen Welt begeistert.
Ob es die erst Playstation, Game Boy oder ein eigenen PC war, ich konnte in die Geschichten und Welten stundenlang eintauchen.
Es soll aber nicht beim erleben bleiben sonders ich ergriff die Chance selber Geschichten zu kreieren.

Nun bin ich täglich begeistert dabei meine Geschichten und Welten digital umzusetzen.

Aktuell ist “BackToEarth”, mein erstes Smartphon Spiel, mein Dauerprojekt.
Unterstütz es in dem du es auf dem Playstore (Android) downloadest und bestenfalls positiv Bewertest. Bald wird es auch für das iPhone erhältlich sein.